VEREIN GEDENKSTÄTTE KZ ENGERHAFE E.V.

 

 
  
     Das historische Pfarrhaus

Außergewöhnlicher Kunstabend
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 25.10.2013
zum Artikel ...

 

Die Familien der Opfer leiden bis heute
Quelle: Heimatblatt - 23.10.2013
zum Artikel ...

 

Tote, die zugleich abwesend und präsent sind
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 21.10.2013
zum Artikel ...

 

Familien der Opfer leiden bis heute
Quelle: Ostfriesischer Kurier - 21.10.2013
zum Artikel ...

 

Nachfahren gedenken der Opfer
Quelle: Ostfriesischer Kurier - 15.10.2013
zum Artikel ...

 

Autorin erstellt Lebensgeschichten der KZ-Opfer
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 11.09.2013
zum Artikel ...

 

Begegnung mit unbequemen Denkmalen
Quelle: Ostfriesen-Zeitung - 09.09.2013
zum Artikel ...

 

Tag des offenen Denkmals:
Kedenkstätte KZ Engerhafe öffnet ihre Pforten

Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 04.09.2013
zum Artikel ...

 

"Es ist wirklich unvorstellbar"
Quelle: Emder-Zeitung - 08.06.2013
zum Artikel ...

 

Panzergraben: Mahnmal als Klassenzimmer
Quelle: Ostfriesen-Zeitung - 31.05.2013
zum Artikel ...

 

Weiteres Mahnmal nicht überflüssig
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 30.05.2013
zum Artikel ...

 

40 000 Euro für "Panzergraben"
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 11.03.2013
zum Artikel ...

 

"Ignoranz gegenüber der Geschichte"
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 06.03.2013
zum Artikel ...

 

Letzter KZ-Überlebender nun gestorben
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 06.03.2013
zum Artikel ...

 

Gefangene fanden in Aurich den Tod
Quelle: Ostfriesen-Zeitung - 28.01.2013
zum Artikel ...

 

Stärke des Menschen liegt in Fähigkeit zur Solidarität
Quelle: Ostfriesische Nachrichten - 28.01.2013
zum Artikel ...

 

 

nach oben ...
 

Verein Gedenkstätte KZ-Engerhafe e.V. - Kirchwyk 5 - 26624 Engerhafe