VEREIN GEDENKSTÄTTE KZ ENGERHAFE E.V.

 

 
  
     Gedenktafel auf dem Friedhof Engerhafe

Kontakte zu Schulen und Jugendeinrichtungen


Die Arbeitsgruppe "Kontakte zu Schulen und Jugendeinrichtungen" möchte die KZ Gedenkstätte in Engerhafe als außerschulischen Lernort in Ostfriesland bekannt machen. Unser Ziel ist es, Kontakte zu Schulen der näheren und weiteren Umgebung herzustellen und zu pflegen. Wir wünschen uns, dass Besuche von Schulklassen in unserer Gedenkstätte zu einer regelmäßigen Einrichtung in den SEK I und SEK II Schulen werden. Um die Grausamkeiten des Dritten Reiches anschaulich zu machen, muss man nicht unbedingt nach Buchenwald oder Auschwitz reisen: Das Schreckliche fand auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft statt !!

Unser Führungskonzept bietet individuell abgesprochene Führungen für Schüler aller Schulformen an.

Auf Anfrage kommen wir aber auch gerne zu Projektveranstaltungen in die Schulen und stellen dort die Gedenkstätte vor.

Folgender Ablauf einer Führung ist möglich:

1. Einführungsvortrag unterstützt durch Filmmaterial (Zeitzeugenaussagen)
2. Begehung der Ausstellung mit Arbeitsaufgaben
3. Begleiteter Rundgang über das ehemalige Lagergelände und zum Mahnmal
4. Abschlussgespräch verbunden mit kreativen Aufgaben ( Zeitumfang ca. 2,5 Stunden)

Die Führungen finden nur nach Anmeldung statt. Bitte melden Sie sich bei Margritt Kubik-Harms unter der Telefonnummer 04942 - 4082 an. Sie vermittelt dann die weiteren Kontakte.


nach oben ...
 

Verein Gedenkstätte KZ-Engerhafe e.V. - Kirchwyk 5 - 26624 Engerhafe